|  größer |  kleiner |  versenden

Dieses Bild zeigt das AWO Logo

“Prominent” besetzter Vorlesetag in den AWO Einrichtungen!  

Am 15. November 2019, dem bundesweiten Vorlesetag, werden wieder viele bekannte Gesichter aus Mönchengladbach die zahlreichen AWO Kitas und LENA Gruppen, die Gruppen der offenen Ganztagsschule der Grundschulen, die Begegnungsstätten und die Tagespflege als Lesepaten besuchen und den Kindern und den Gästen vorlesen.



Mönchengladbach,05. November 2019. Zum dritten Mal in Folge ist der bundesweite Vorlesetag in Deutschland dick im Kalender der Arbeiterwohlfahrt vermerkt. Auch in diesem Jahr ist es dem Wohlfahrtsverband gelungen, zahlreiche “prominente” Vorlesepaten aus Mönchengladbach zu gewinnen, um in über 25 AWO-Einrichtungen vorzulesen.

“Und darauf können wir zurecht sehr stolz sein. Ich freue mich ganz besonders, dass viele “Wiederholungstäter” in diesem Jahr wieder dabei sind. Mönchengladbacher, die sich gerne die Zeit nehmen, um uns als Vorlesepatin oder -pate zu unterstützen. Und die uns das Feedback geben, dass sie das gerne tun”, sagt Uwe Bohlen, der AWO-Vorstand.

Es sind aber auch zahlreiche neue Lesepaten der Einladung des Wohlfahrtsverbands gefolgt. So wie die Autorin und Journalistin Silke Jüngermann-Schnettler zum Beispiel. Sie wird nicht nur als Lesepatin die AWO unterstützen, sondern auch gleichzeitig die neue “Lese Oase” der Offenen Ganztagsschule Untereicken offiziell eröffnen und den Kindern dort aus ihrem eigenen Kinderbuch "Leo und Lina, die Müll-Detektive" interaktiv vorlesen.

Die Liste der “prominenten” Lesepaten ist wie in den Jahren zuvor lang. Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Mönchengladbach, der städtischen Gesellschaften, aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur, werden am 15. November in die AWO-Einrichtungen kommen, um Teil der größten Vorlesebewegung in Deutschland zu sein. Mit dabei sind unter anderem der SPD-Fraktionsvorsitzende und Oberbürgermeisterkandidat Felix Heinrichs, Schul- und Sportdezernent Dr. Gert Fischer, der Musiker Francis Norman, Stadionsprecher von Borussia Mönchengladbach Torsten Knippertz, erster Bürgermeister der Stadt Mönchengladbach, Michael Schroeren und viele weitere.

Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden deshalb bereits zum 16. Mal zum bundesweiten Vorlesetag am 15. November 2019 ein. Das Motto in diesem Jahr ist “Sport und Bewegung”.

 

Newsletter Anmeldung

 

 
 

Aktuelles

“Mobile Kinder Sozialarbeit - MoKi” der AWO eröffnet Mädchen-Treff im Quartier Rheydt Ost!
Im Rahmen der Mobilen Kinder Sozialarbeit „MoKi“, der AWO ... mehr

 

Do it! - Übernehmen Sie eine ehrenamtliche Vormundschaft für geflüchtete Jugendliche!
Hinter dem Projektnamen „Do it!“ steckt ein Projekt mit ... mehr